Der neue Stadtteilkalender für 2023 ist da!

Dank der regen Beteiligung und des großen Interesses an unserem Kalenderprojekt konnte auch in diesem Jahr wieder ein Kalender für unseren Stadtteil erstellt werden. Aus den zahlreichen zur Verfügung stehenden Fotos wurden 13 Motive ausgesucht, auf denen einerseits noch Spuren des ehemaligen Dorfes zu erkennen sind, auf der anderen Seite auch das Neue, das entsteht, zu sehen ist. Und die ländliche Umgebung gehört natürlich auch dazu.

Der Kalender ist im Schreibwarengeschäft Husak/Weidemann in der Gollstraße 20 sowie bei Safak in der Freidingstraße 18a für 12 € erhältlich. Natürlich auch bei uns im Büro, Walter-Clemens-Platz 1, immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung. Kontakt: 0511 – 510 66 21 oder info@freunde-andertens.de.

Lesung am Bücherschrank

Organisiert von den Freunden Andertens e.V. hat Verena Maretzki am Donnerstag, 23.Juni 2022  mit Herzblut und Enthusiasmus mitten in Anderten Geschichten erzählt. Diesmal waren es fabelhafte Fabeln an einem schattigen Plätzchen am Bücherschrank bei der alten Brauerei. 

Welche tollen Geschichten mögen es das nächste Mal sein? Verena Maretzki wird noch in anderen Stadtteilen zu sehen sein und ein schönes Erlebnis für alle Teilnehmenden zaubern. Flyer hierzu gibt es bei den Freunden Andertens e.V. im alten Gemeindehaus, Walter-Clemens-Platz 1. Bei den Geschichten am Bücherschrank  handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe der Stadtteilkultur Hannover (www.stadtteilkultur-hannover.de). Vielleicht nächstes Jahr wieder in Anderten? Wir werden sehen. U.S.

Aktion „Sauberes Anderten“

Am Samstag, 26.März 2022 veranstalten die Freunde Andertens wieder ihre jährliche Aktion „Sauberes Anderten“ und freuen sich über zahlreiche freiwillige Helfer, die unter dem Motto „Gemeinsam –  aber jede*r für sich“ den herumliegenden Müll an Straßenrändern und Gehwegen einsammeln.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Schützenplatz. Dort werden nach einer kurzen Einweisung die roten Müllsäcke ausgegeben. Anschließend geht jeder dort sammeln, wo er es für nötig hält. Die gefüllten Säcke können dann am Straßenrand abgestellt werden, wo sie von AHA abgeholt werden. Leider muss auch in diesem Jahr auf das gemeinsame Mittagessen verzichtet werden, da es unter den aktuellen Bedingungen nicht möglich ist. Ersatzweise gibt es Getränke und kleines Naschwerk zum Mitnehmen. Information unter Telefon: 0511 – 510 66 21 oder E-Mail: info@freunde-andertens.de

Freunde Andertens e.V.