Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Hier finden Sie Informationen über unseren Verein und unsere Angebote.

Aktuelle Mitteilungen und Aktivitäten

Danke für die Spende!

Am 21. Mai öffneten sich für Rhenus Home Delivery die Türen der neuen Logistikimmobilie in Hannover-Anderten: Prologis übergab den maßgeschneiderten, energieeffizienten Neubau mit einer Fläche von 6.256 Quadratmetern an den Logistikdienstleister.

Den Tag der offiziellen Immobilienübergabe nutzte das Team von Prologis Deutschland, um sich bei der Bevölkerung des Hannoveraner Stadtteils Anderten für die gute Nachbarschaft zu bedanken. Bestandteil jedes Neubauprojekts von Prologis ist es, eine lokale gemeinnützige Organisation zu unterstützen – die Wahl fiel auf die Freunde Andertens e.V. Der Verein sieht seinen Zweck nicht nur in der Heimatpflege Andertens, sondern auch in der Förderung eines breiten kulturellen Angebots für die Einwohner der Stadtteile Anderten und Misburg.

Ute Gremmel, 2. Vorsitzende des Vereins, nahm die Spende von 5.000 Euro entgegen.

Strickangebot in Corona Zeiten

Unsere Strickgruppe (sechs bis acht Damen) trifft sich in normalen Zeiten alle 14 Tage. Zuerst wird Kaffee getrunken, Kuchen gegessen und geklönt. Danach wird nach wie vor für einen guten Zweck gestrickt und gehäkelt. Erfahrungen werden ausgetauscht und neue Strickmuster vorgeschlagen und ausprobiert. Leider ist dies zur Zeit nicht möglich – vielleicht brauchen Sie ja auch einmal etwas Ablenkung in diesen Zeiten. Hier finden Sie ein Beispiel, das leicht nachzuarbeiten ist. Probieren Sie es gerne einmal aus!

Aktion „Sauberes Anderten“

Am 20.März 2021 veranstaltete die Stadt Hannover wieder ihre Aktion „Hannover putzmunter“. Die Freunde Andertens haben diese Aktion natürlich gerne unterstützt!

Treffpunkt war um 9.30 Uhr auf dem Anderter Schützenplatz. Dort wurden die Müllsäcke ausgegeben. Anschließend ging jeder dort sammeln, wo er es für nötig hielt. Die gefüllten Säcke wurden dann am Straßenrand abgestellt, wo sie von AHA abgeholt wurden.

Leider müssten wir in diesem Jahr auf das gemeinsame Mittagessen im Anschluss an die Müllsammlung verzichten, da es unter den aktuellen Bedingungen nicht möglich war.

Trotzdem war diese Aktion ein schöne Gelegenheit, vertraute Gesichter – wenn auch mit Abstand – wieder zu sehen und gemeinsam etwas für unseren Stadteil zu machen – Danke an alle fleißigen Helfer!

Die Freunde Andertens e.V. beteiligen sich schon seit über 30 Jahren an dieser Aktion und auch sonst engagieren wir uns, damit Anderten ein lebenswerter Ort bleibt. Wir freuen uns auch über Anregungen aus der Bevölkerung und bieten uns als Ort für eigene Ideen an, die wir dann gemeinsam umsetzen können. Wir hoffen, dass wir unsere monatlichen Treffen ab April wieder abhalten können und würden uns freuen, dabei neue Gesichter mit vielen Ideen begrüßen zu können. Sie können uns gerne per Mail (info@freunde-andertens.de) kontaktieren.

Berichte von unseren Aktivitäten

Literarischer Spaziergang – Schleuse Anderten am 16.08.2020

Die Schleuse Anderten – Geschichte und Geschichten!

Begleiten Sie die Literarische Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmer zu einem der besonderen historischen Wasserbauwerke einer der großen europäischen Binnenwasserstraßen. Hören Sie bei diesem besonderen Spaziergang spannende Geschichte(n) und genießen Sie dazu passende Lyrik und Prosa verschiedener Autoren rund ums Grün!

Sonntag, 16. August 2020. Beginn 15.00 Uhr. Dauer ca. 1 ½ Std. max. Teilnehmerzahl: 15 Personen

Start: Walter-Clemens-Platz 1, 30559 Hannover

Veranstalter: Freunde Andertens e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Misburg-Anderten

Bitte um Anmeldungen  unter Telefon: 0511/168-32201 (Kulturbüro Misburg-Anderten)       oder       info@freunde-andertens.de

Ein Wagenrad

Vor einiger Zeit rief Frau Lehmann-Pilarski an und fragte, ob wir an einem Wagenrad interessiert seien. Es sei noch von ihrem Großvater Friedrich Dohrs, der eine Pferdekutsche besaß, um Waren auszuliefern. Durch ihr Neubauprojekt wollten sie es gerne in gute Hände abgeben. Wir freuen uns sehr über dieses Geschenk und überlegen uns gerade, wie wir es verwenden können.